Nachtreffen

Nachtreffen der Kracherbande

Am 05.11.2016 trafen sich 18 Kinder und 9 Leiter der Kracherbande zum Nachtreffen des Zeltlagers 2016 im Pfadfinderheim in Altena, im Sauerland. Die Kinder und Leiter trafen um 12 Uhr mittags dort ein und nach einer kurzen Inspizierung des Wohnheimes gab es kurz darauf auch schon ein kleines Mittagessen in Form von Gemüse mit Dips und weiteren kleineren Snacks.

Nach der Beendigung des  Mittagessens liefen die Kinder und Leiter zur Burg Altena und besichtigten dort den Bergfried, den Kerker und die älteste Jugendherberge der Welt. Im Anschluss teilten sich die Kindern in zwei Gruppen ein und die erste Gruppe der Kinder besichtigte das zugehörige Museum zur Burg Altena und die zweite Gruppe nutzte den großen Vorplatz der Burg um die hiesige Aussicht zu genießen und um Gruppenspiele wie zum Beispiel das beliebte Spiel „Bombe“ zu spielen. Im Laufe des Nachmittages machten sich die einzelnen Gruppen wieder auf den Heimweg und nachdem sie wieder wohlbehalten im Pfadfinderheim angekommen waren, konnten die Kinder die restliche Zeit bis zum Abendessen untereinander als freie Zeit verbringen. Zum Abendessen gab es schließlich Spaghetti Bolognese und nach einer ausreichenden Sättigung trafen sich die Kinder und Leiter vor dem Pfadfinderheim, um die umliegende Landschaft der Burg bei einer Nachtwanderung zu erkunden. Während dieser Wanderung hatten die Kinder die Möglichkeit die Burg Altena und das anschließende Lennetal bei Nacht zu beobachten und nochmal einen völlig anderen Anblick der Burg zu erhaschen. Nach Beendigung der Nachtwanderung trafen sich alle im Gruppenraum des Pfadfinderheimes um einen abschließenden Impulsabend gemeinsam zu erleben. Dabei wurden mehrere Lieder gesungen und alle Teilnehmer hatten nochmal die Möglichkeit über das zurückliegende Zeltlager zu reflektieren.

Am Sonntag den 06.11.2016 begann der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück und der vorzeitigen Abreise dreier Kinder, die aufgrund eines Basketballspieles schon früher den Weg in die Heimat antreten mussten. Nach dem Frühstück säuberten alle in einer großen Aktion das gesamte Pfadfinderheim und verbrachten bis zum Eintreffen der Eltern um 12:00 die restliche Zeit mit Gesellschaftsspielen. Mit dem Eintreffen der Eltern wurde eine Fotoshow des Zeltlagers der Kracherbande 2016 gestartet und bei Kaffee und Kuchen konnten die Kinder noch einmal die vergangene Lagerzeit Revue passieren lassen. Im Anschluss daran bekamen alle Kinder noch die Fotos des Lagers per CD und machten sich mit ihren Eltern auf den Heimweg.

Jan-Niklas

 

 

 

 

 

 

 

 


Großes Nachtreffen 2015

Am Samstag (05.09.2015) fand das Große Nachtreffen 2015 im Dachraum unseres Jugendtreffs statt.

Wie jedes Jahr wurden die Zeltlager des vergangenden Sommers besprochen. Dabei geht es darum, aus allen Teams eine Rückmeldung zu bekommen, was gut und was nicht so gut gelaufen ist und was vielleicht besser gemacht werden könnte. Dadurch haben wir die Möglichkeit, aus Fehlern zu lernen oder Probleme beim nächsten Mal besser lösen zu können.

Danach konnten wir viele neue Jungleiter aus dem Team der Partyschlümpfe begrüßen. Sie werden ab dem nächsten Sommer unsere Zeltlagerteams verstärken und bis dahin natürlich auch schon bei der ein oder anderen KjG Aktion dabeisein 🙂 . WIr freuen uns, dass auch dieses Jahr so viele „neue“ Gesichter zu unserer Leitungsrunde dazugekommen sind.

Natürlich wird bei so einem Treffen auch das nächste Jahr geplant. Sowohl verschiedene Aktionen, wie das Kirchbaufest, die Frühschichten und ein paar andere Aktionen, als auch die Sommerplanung 2016 standen dabei auf der Tagesordnung.

Nach 4 1/2 Stunden intensivem Diskutieren, Besprechen und Abstimmen, konnten wir viele Dinge klären und starten jetzt voller Vorfreude in die Planungen für die geplanten Aktionen.

Mehr zu den Terminen in den Sommerferien und auch zu den geplanten Aktionen gibt es natürlich bald hier!!
(Wir wissen, dass viele von euch die Termine für das Zeltlager im nächsten Sommer gar nicht abwarten können. Habt aber bitte Verständnis dafür, dass wir nach unseren Treffen immer noch eine Zeit brauchen, um die endgütligen Termine festzulegen, damit diese dann auch stimmen. Momentan gehen wir davon aus, dass die Anmeldungen Mitte Oktober rausgehen. Bitte habt solange Geduld 🙂 ).